Mittwoch, 23. Oktober 2013

Der wärmste 22. Oktober seit 30 Jahren!

... das hab ich zumindest im Radio gehört, als ich mich auf den Weg nach Magdeburg gemacht habe :)
Aber von Anfang an: Montag schon ausgemacht mit meiner besten Freundin, das ich sie am Dienstag von der Arbeit abhole. Dienstag bin ich also aufgewacht, als mein Handy neben mir gefühlte tausendmal vibriert hat.. Und dann lag ich noch ewig im Bett, hab gefrühstückt, und lag dann weiter im Bett rum. Da hab ich einfach fern geschaut und mit meinem Handy gespielt :D

Irgendwann hab ich mich dann tatsächlich fertig gemacht. Und weil das hier alles ziemlich spontan ist, hab ich natürlich vergessen mein Outfit zu fotografieren - aber so viel sei gesagt: es war nicht warm und seeeehr schlicht! Ich hatte Stiefel vom letzten Jahr an, die ein wenig aussehen wie die Stiefel von den Elfen aus 'Weihnachtsmann & Co Kg.' nur halt in schwarz und etwas weniger spitz. Dazu eine dunkelblaue Jeggings von Pimkie, schwarzes Top und darüber eine süße Bluse von Primark aus England. Sie hat an den Schultern so schöne Spitze! Hier könnt ihr sie in weiß in einem Video von daaruum sehen :) Darüber habe ich nur noch einen schlichten, schwarzen Cardigan von New Yorker getragen und einen dünnen Schlauchschal, den Paula mir mal schenkte. In dem Outfit wurde mir auch abends nicht kalt und deshalb musste ich nicht mal die Strickjacke anziehen, die ich noch mitgenommen habe.
Mein Make-Up war auch eher dezent: dünner Lidstrich mit Gel Eyeliner, Mascara, ein wenig Blush und Bronzer zum Konturieren und der Ultimate Lip Glow von catrice - natürlich vorher noch ein wenig Foundation und Puder und fertig war ich :)

Auf dem Bild könnt ihr auch die Vorderansicht meiner 'Frisur' sehen. Zur Zeit liebe ich sie, weil sie von vorn so einfach aussieht - klar, man sieht nur meinen Pony und die Strähnen, die bei mir obligatorisch aus jedem Zopf raushängen. Von hinten gefällt sie mir aber auch sehr gut! Seht selbst:

 Es ist halt ein ziemlich tief sitzender geflochtener Dutt, wenn man es so nennen will. Die Strähnen sollen übrigens nicht raushängen, aber das passiert einfach, wenn ich mir einen Zopf flechte. Wenn ihr Lust habt, kann ich mal zeigen, wie ich das mache :)

In Magdeburg angekommen, bin ich zu der Arbeit meiner besten Freundin gefahren und danach mit ihr zum McDonald's um uns.. Vesper zu holen. Das Wort des Tages, was ich neu dazu gelernt habe - Vesper! Ich kannte das nur so 'Kaffee und Kuchen'. Wir haben uns jeweils einen Schokokuchen und eine heiße Schokolade von McDonald's geholt, dazu noch das Ginger Ale, was wir uns im Edeka gekauft haben.


 Wunderschöne Sonne im Stadpark <3
Und unten: unser sehr gesundes und äußerst leckeres Vesper-Essen! Und oh mein Gott, war der Schokokuchen großartig :) Zusammen mit meinem Kaffeebecher ('Den trägt man jetzt so!')

Das haben wir dann auf der Hubbrücke 'eingenommen' :)











Dabei möchte ich euch bloß noch kleine Bilder zumuten, da die Bilder von unseren Handys eher mäßig gute Qualität bei den immer schlechter werdenen Lichtverhältnissen aufweisen.. 
 Meine geliebte Heimat, Magdeburg!
Nachdem wir dann auch noch irgendwo abendbroteten (ihr neues Lieblingswort :D) sind wir zu ihrer Wohnunge gelaufen und ich konnte es mir unterwegs nicht nehmen lassen mit dem Laub um mich zu schmeißen! Mit diesem herbstlichen Bild werde ich es wohl gut sein lassen für heute :)










Kommentare:

  1. Ich arbeite in MD und komme aus dem Salzlandkreis. Leider saß ich am Montag bei dem tollen Wetter den ganzen Tag im Büro :-(Hast nun eine Leserin mehr, würde mich über Gegenverfolgung freuen

    AntwortenLöschen
  2. Deinen Dutt finde ich toll , einfach gemacht aber doch zauberhaft :) Liebe Grüße, Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sprichst mir aus der Seele! Deswegen liebe ich den Dutt :)

      Löschen
  3. Der Dutt sieht echt schön aus & sehr Haarschonend!

    AntwortenLöschen